Vollsonne*de - Rügen

Rügen

Rügen ist die größte deutsche Insel mit einer Länge von ca. 52 Km und einer Breite von ca. 41 Km und insgesamt einer Fläche von ca. 926 km². Sie liegt vor der pommerschen Ostseeküste und gehört zu Mecklenburg-Vorpommern.
Zum Lankreis Rügen zählen noch die Inseln und Halbinseln Hiddensee, Ummanz, Wittow, Jasmund, Mönchgut und Zudar.
 
 
 
Leuchttürme am Kap Arcona
 
Rügen gehörte zusammen mit der dänischen Insel Møn auf der anderen Seite der Ostsee zu einem Plateau aus Muschelkalk, das durch tektonische Bewegungen an die Erdoberfläche gedrückt worden war. Der größte Teil dieser Landmasse ist durch Umwelteiflüsse wieder verschwunden, übrig blieben die  charakteristischen Kreidefelsen. Auch heute werden durch Abbrüche wegen Regenwasser die Kreidefelden immer kleiner. s.U.
 
 
Kreidefelsen Insel Rügen von Wissower Klinken zum Kap Arcona
 
Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten wie Kap Arkona, den Kreidefelsen, Seebad Prora, Jagdschloss Granitz oder den klassizistischen Bauwerken von Putbus erfreuen sich seit einigen Jahren die Störtebeker-Festspiele von Ralswiek großer Beliebtheit.
 
 
Forbewegung vom Kap Arcona nach Vitt
 
Das Fischerdorf Vitt liegt auf der Halbinsel Wittow nahe dem Kap Arkona. Das Dorf gehört zur Gemeinde Putgarten.
 
 
Fischerdörfchen Vitt und seine Kathedrale
 
Putbus ist eine Stadt des Landkreises Rügen in Mecklenburg-Vorpommern und ist die jüngste Stadt der Insel Rügen, jedoch das älteste Inselbad. Die Stadt Putbus wurde 1810 von Wilhelm Malte I. Fürst zu Putbus gegründet.
 
 
Kleine Kirche im Park
 
Kriegsdenkmal und Monsterbäume
 
Der Circus Putbus gilt als der letzte einheitlich ausgeführte Rondellplatz in Deutschland. Eine streng gegliederte Parkanlage füllt den inneren Ring des Platzes aus, dessen Mittelpunkt durch einen hoch aufragenden Obelisken markiert ist. Klassizistische Gebäude säumen diesen kreisrunden Platz, auf dem sämtliche Straßen zusammenlaufen.
 
 
Der Obelisk und der Circus
 
 
In Putbus enden und beginnen auch viele Wanderwege
 
Die Rügensche Kleinbahn (auch Rasender Roland genannt) ist eine Schmalspurbahn mit einer Spurweite von 750 mm. Die dampfbetriebene Schmalspurbahn ist eine Hauptattraktion der Insel und verbindet Putbus über Binz, Sellin und Baabe mit Göhren.
 
 
Der "Rasende Roland" in Aktion
 
 
Rügentypische Bauwerke links Binz - rechts Altenkirchen


Shortnews